Liebster Blog Award TAG #2

     Guten Tag meine Lieben,     

ich wurde von der lieben Lisa zum "Liebster Award Tag" nominiert. Vielen Dank dafür, ich werde ihn annehmen!♥ Es könnte übrigens sein, dass ich in nächster Zeit mehrere Tags poste, da ich einfach immer weniger Zeit haben, wegen meinen Vorbereitungen aufs Abitur. Sorry, dafür.
Ihr wollt wissen wie ich aufs Abitur lern? --> Lern Tipps

Regeln:
1. Bedanke dich bei dem Blogger, der dich nominiert hat und verlinke seinen Blog
2. Beantworte die 11 Fragen, die dir gestellt wurden.
3. Formuliere selbst 11 Fragen
4. Nominiere bis zu 11 weiter, noch unbekannte Blogger und bitte Sie, deine Fragen zu beantworten.
5. Informiere den jeweiligen Blogger über die Nominierung



1. Was magst du an deinem Blog am meisten?
Also vorab mag ich an meinem Blog am meisten, dass ich hier einfach alles mögliche reinschreiben kann, auf was ich grad Lust hab und das finde ich extrem cool und ist eigentlich auch der Grund, warum ich mit dem bloggen angefangen hab. Natürlich liebe ich es auch Kommentare zu lesen. Außerdem finde ich, dass mein Design ganz gut gelungen ist:) Also mir gefällt's.

2.Was war das liebste Kommentar unter einem Post, was du je bekommen hast? 
Das war ein Kommentar von der lieben Pia! Sie schreibt generell immer so süße Sachen unter meine Posts, ich freu mich immer total. Natürlich freu ich mich über jeden anderen Kommentar genauso sehr!:) Außerdem hat sie mir extra eine E-Mail geschickt, als ich meine 100 Leser erreicht hab, wie sehr sie sich für mich freut! Das ist total süß :')

3. Wie schaut dein SPA-Day aus?
Ich hab schonmal einen Beauty Day Routine Post gemacht. So ähnlich würde wohl bei mir ein SPA-Day aussehen. Ich würde mich erstmal abschminken, mich in bequeme Kleidung werfen, mir 'ne Gesichtsmaske aufs Gesicht klatschen. Eventuell auch noch 'ne Haarmaske und dann einfach relaxen. Aber ich geh auch gern in die Sauna und mach ein Wellness-Tag. Da ist mein Freund dann meistens auch dabei :).

4. Was ist deine Lieblingsserie?
Ich liebe Serien! Es gibt echt nichts besseres. Zurzeit ist meine Lieblingsserie "Game of Thrones". Sie fasziniert mich einfach immerwieder aufs Neue. Die Drehorte, die Story, die Schauspieler,.. Und ich liebe ja Serien, die mich überraschen.. also, wenn was passiert, was man nie erwartet hätte. Wenn dir das auch gefällt, dann guck Game of Thrones auf jeden Fall mal an :D Da passieren ziemlich viele Dinge, die man niemals gedacht hätte haha.
Genauso liebe ich "Breaking Bad". Da kommen auch einige Szenen vor, mit denen man nicht rechnet. Und am Ende einer Folge hat man einfach sofort den Drang die nächste zu sehen:) Also Suchtfaktor ist da ziemlich hoch!
Ich bin auch grad dabei "Better Call Saul" zu gucken. Das ist ja so quasi die Vorgeschichte von dem Anwalt "Saul Goodman" aus Breaking Bad.
Und außerdem noch "The Walking Dead". Als ich die Serie zum Ersten mal geschaut hab, hab ich gedacht was isn das für 'ne scheiße.. weil ich auch irgendwie mittendrin in einer Staffel die Serie angefangen hab zu gucken. Die kam irgendwann mal im Fernseher. Aber dann hab ich der Serie 'ne neue Chance gegeben und hab sie von Anfang an angeguckt. Ich liebe sie!! Und bin zurzeit auch schon auf dem aktuellsten Stand von Amerika. :D Sorry, konnte mich nicht für eine Serie entscheiden, haha.

5. Laptop oder Computer? 
Also ich hab einen Laptop, aber eigentlich finde ich Computer besser. Ich benutz meinen Laptop eigentlich auch hauptsächlich wie ein Computer. Also der steht auf meinem Schreibtisch und ist da an seinem Ladekabel angeschlossen, weil er ohne Ladekabel nach 10min den Geist aufgibt :D Die meisten benutzen ihren Laptop auch im Bett usw., aber das geht bei meinem nicht :(. Ich hab auch das Gefühl, dass der bald den Geist aufgibt.

6. Was war dein schönster Moment in der Schule?
Gibt's da schöne Momente? :D Ich sag jetzt einfach mal unsere Abifahrt nach Italien. Das war einfach der reinste Partyurlaub überhaupt, mit coolen Leuten und viel Spaß. :D

7. Welche Superkraft wünscht du dir und warum?
Ich würde extrem gern fliegen können. Ich hab oft Träume, in denen ich fliegen kann und das ist einfach der pure Wahnsinn. Bin immer total traurig, wenn ich aufwache :(. Obwohl ich etwas Höhenangst hab, haha. Ich stell mir das so mega cool vor!

8. In welche Länder warst du schon überall?
Deutschland, Italien, Spanien, Irland, Griechenland, Frankreich, England, Österreich, ..
ich glaub da fehlen noch paar, aber das sind schonmal ziemlich viele.

9. Was ist dein absolutes Lieblingsessen?
Mein Lieblingsessen sind Bessarabische Strudeln. Jetzt denken sich bestimmt viele, "hö, was ist das?". Das ist ein, wie der Name schon sagt, bessarabisches Gericht. Das sind Strudeln, die aus Teig sind und zusammen mit Fleisch, Kartoffeln, Karotten,.. serviert werden. Es ist ein Eintopf und es schmeckt sooo gut! Meine Oma hat das früher immer gekocht und mittlerweile kann ich es schon selber kochen, obwohl es richtig aufwendig ist und man locker über 2-3 Stunden braucht, bis alles fertig ist. Ihr könnt das gern mal googlen, falls ihr Bilder dazu sehen wollt!:)

10. Was willst du schon immer einmal machen?
Ich will irgendwann mal die Polarlichter sehen. Ich finde das total faszinierend! Ich verlinke euch hier mal meinen "Bevor ich sterbe TAG". Da stehen auch noch paar Sachen, die ich unbedingt mal machen will.

11. DM, Müller, Douglas oder Rossmann?
Eindeutig DM. Ich hab in meiner Nähe keinen Müller, Douglas oder Rossmann. Generell war ich fast noch nie in einem Rossmann.. von Douglas bin ich so oder so kein großer Fan und in Müller geh ich auch ziemlich selten. Außerdem liebe ich dieses "DM-Feeling", was ich halt nur im DM hab :D


Meine Fragen:
1. Wenn du ein Tier wärst, welches wärst du? und warum?
2. Was hast du zuletzt für ein Lied gehört? bzw. welches hörst du grade?
3. Führst du ein Tagebuch? Und wenn ja, wann hast du das letzte mal reingeschrieben?
4. Hast du schonmal in einem Fach eine 6 geschrieben? Wenn ja, in welchem?
5. Wie würdest du dich mit 3 Worten beschreiben?
6. Vor was hast du am meisten Angst?
7. Was würdest du an der Welt ändern, wenn du es könntest?
8. Hast du eine Lieblingsband? Wenn ja, welche?
9. Wenn du ein Kind hättest, wie würdest du es nennen?
10. Was glaubst du ist der Sinn des Lebens?
11. Spielst du ein Instrument?

Ich tagge:
Pia (http://youarebeautiful-mydear.blogspot.de/)
Sophie (http://konfetti-katze.blogspot.de/)
Carina (http://www.redsunbluesky.blogspot.de/)
Silvi (http://love-love-love-lov.blogspot.de/)

Ich hoffe der Post hat euch gefallen!



Aufgebraucht #1

     Hey ihr Lieben,     

es hat sich so einige aufgebrauchte Sachen bei mir angesammelt. Und die möchte ich euch heute vorstellen. Vielleicht seid ihr ja von den ein oder anderen Sachen überzeugt! Also mich haben auf jeden Fall schon ein paar sehr überzeugt!


v.l.n.r.
Balea Duschgel "Purple Kisses": Das Duschgel war echt gut! Sehr erfrischend und toller Geruch! Es war eine Limited Edition, ich weiß nicht, ob es die aktuell noch gibt. Aber oft sind die LE's von Balea Duschgels ziemlich lange. Könnt ja mal in eurem DM nachschauen, falls ihr interessiert seid.
Schwarzkopf got2b Schutzengel Hitzeschutz: Ich fande den Hitzeschutz ganz gut eigentlich, jedoch hatte ich manchmal das Gefühl, dass sich meine Haare nach dem Glätten etwas Spröde angefühlt haben.. aber das war irgendwie total tagesabhängig und ich bin mir auch nicht sicher, ob es jetzt am Hitzeschutz lag.
Rexona Maximum Protection Deo: Das ist wohl mit Abstand das Beste Deo, was ich jemals benutzt habe! Es erfüllt wirklich seinen Zweck! Wenn man es unten dreht, kommt oben so eine cremeartige Flüssigkeit raus. Ich wollte mir das eigentlich nachkaufen, hab aber dann leider daneben gegriffen und hab jetzt den Rexona 48h ultra dry. Der ist allerdings auch nicht schlecht.
Herbal Essences clearly naked: Das Shampoo fand ich echt gut! Es hat keine Silikone und hat meine Haare echt gut gesäubert. Allerdings hat mir das gewissen Etwas gefehlt. Die gewisse Pflege. Aber ich fande, dass es gut gerochen hat und es ist an sich ein echt gutes Shampoo.
p2 Express Nagellackentferner: Der Nagellackentferner ist ja total gehyped. Also wer den nicht kennt.. dann weiß ich au nich :D. Ich hab ihn mir dann schließlich auch mal gekauft - so wie man das bei gehypten Produkten macht :D. Allerdings fand ich ihn echt nicht gut.. Ich weiß nicht was alle an dem haben. Er ist zwar echt praktisch und für Reisen echt ein Kauf wert, aber für Daheim ist der gar nichts.. für mich zumindest. Ich trage ziemlich oft roten Nagellack und je öfter ich mir den roten Nagellack mit dem Nagellackentferner abgemacht hab, umso mehr färbte die rote Farbe auf das Schwämmchen innendrin ab und macht meine Finger total rot. Das ging zwar nach paar mal Hände waschen wieder weg, aber trotzdem hat mich das total gestört und außerdem kann ich mir nicht vorstellen, dass das gesund sein kann, wenn man seinen halben Finger mit Nagellackentferner tränken muss, auch wenn er Aceton frei ist.
Balea Soft- Öl Balsam: Das ist echt eine tolle Bodylotion. Sie spendet extrem viel Feuchtigkeit und fühlt sich toll an auf der Haut. Grade im Winter, wenn die Schienbeine und generell alles etwas trockener wird ist diese Lotion echt toll. Sie ist zwar etwas schwer zu verreiben, aber ich find das nicht weiter schlimm. Sie schimmert auch echt schön auf der Haut.
L'oreal Hydra Active 3: Das kennt wohl auch jeder :D. Ja, was soll ich dazu sagen. Jeder weiß, dass dieses Abschminkprodukt echt Spitze ist! Ich hab mittlerweile gehört, dass es dazu jetzt auch noch eine Version von Garnier gibt. Werd ich mir bestimmt auch irgendwann mal noch kaufen. Ich find das mit den Mizellen Reinigungstechniken echt gut!

Ich hoffe mein Post hat euch gefallen!

Vergesst meine Blogvorstellung nicht!!



100 Leser Blogvorstellung #1 [CLOSE]

      Hallo ihr Süßen,     

100 Leser! Unglaublich, ich kann es gar nicht fassen. Seit Dezember 2014 blogge ich jetzt schon und es macht mir so unheimlich viel Spaß! Es macht mir so Spaß eure Kommentare durchzulesen und auch bei euch vorbeizuschauen.

Deswegen hab ich mir gedacht ich mach euch mal ein kleines "Dankeschön" in Form einer Blogvorstellung! :) Ich freu' mich auf die nächsten Jahre mit euch

Regeln:
  • Folgt meinem Blog via GFC oder bloglovin',
  • Schreibt einen Kommentar mit: Name, Bloglink und Themen
  • Verlinkt mich irgendwo auf eurem Blog 

Mit dem Kommentar bestätigt ihr, dass ich eure Bilder in der Blogvorstellung benutzen darf :)


Ihr dürft das Bild gern in euren Blog übernehmen:)

Ihr habt Zeit bis zum 8.3.

Absolute Matt Catrice Palette Make-Up

     Hey ihr Lieben,      

Ich hab euch ja versprochen, dass ich mit der "Absolute Matt Catrice Palette" einen Look schminke. Und ja, das hab ich dann auch gemacht. Ich war an dem Tag im Kino in "50 Shades of Grey". Ich wollte da eigentlich gar nicht rein, aber Gruppenzwang und so. Kennt jeder :D 
Letztendlich hat mich meine Vermutung auf den Film bestätigt. Ich fand ihn nicht soo toll - also ich finde er ist seinen Hype nicht Wert. Aber die Schauspieler fand ich gut und er ist laut meiner Mama auch gut verfilmt. Also er ähnelt sehr dem Buch. 
Naja jetzt zum Look..


Es ist nicht wirklich spektakuläres an dem Look. Und auf dem Bild sieht es auch ziemlich so aus, als hätte ich ziemlich ungleich geschminkt :D Das war in echt natürlich nicht so.. Muss glaub noch bisschen darin üben, was "Schmink-Looks" angeht. Naja ich hoffe es hat euch trotzdem gefallen.

Der Lippenstift ist übrigens von KIKO Nr 919. Der schimmert wirklich sehr stark.. eigentlich ist das zurzeit gar nicht "inn", aber ich schwimm gern gegen den Strom :>






Whats on my picture TAG #1

      Hey alle zusammen,     

ich wurde von der lieben Rike zum "Whats on my picture" TAG getagged. Und den TAG fand ich richtig cool, deswegen hab ihn gleich mal angenommen! In diesem Tag geht's darum, 5 Bilder zu posten und diese etwas zu beschreiben und was man mit ihnen verbindet.


Das Foto entstand vor 5 Jahren. Das heißt da war ich 13-14 Jahre alt. Die wunderschöne Landschaft, die man auf diesem Bild sieht ist Irland *__*. Ich verbinde so viel mit diesem Bild bzw. mit diesem Land, weil ich mich immer wie zu Hause fühl, wenn ich in Irland bin. Ich war mittlerweile schon dreimal in Irland und jedes mal habe ich es geliebt. Ich weiß auch nicht.. manche wollen lieber nach Spanien oder Italien, aber ich würde jedes mal Irland favorisieren - auch wenn dort das Wetter nicht immer so top ist. Ich hab mir auch schon überlegt, nach dem Abi ein halbes Jahr in Irland zu verbringen. Ich liebe es einfach dort. Die Menschen sind alle so freundlich und die Landschaft ist ein Traum!


Wie man sieht, war ich hier in Paris. Aber natürlich nicht allein. Hier war ich über Silvester 2013/2014 mit meinem Freund. Und ich verbinde so viel mit Paris (dem Bild), weil das unser erstes Reiseziel war. Wir waren da zwar nur 1 Tag und eine Nacht (sind nachts um 3 wieder heimgefahren), aber es war trotzdem wunderschön, aber auch verdammt anstrengend.. konnte beinahe nicht mehr laufen. Mittlerweile waren mein Freund und ich schon in Hamburg, Italien und London.


Das ist meine Fußballmannschaft :D. Da haben wir grad die Ice Bucket Challenge gemacht und das war so witzig :D Man hat nur Schreie gehört haha. Naja ich liebe meine Fußballmädels! Sie sind einfach schon wie eine zweite Familie für mich. Ich könnt's mir nicht mehr vorstellen mit Fußball aufzuhören, schon allein wegen der tollen Mannschaft. Wir machen oft was am Wochenende und haben schon so unseren "Stamm-Club", in den wir immer gehen. Wir kriegen sogar mittlerweile freien Eintritt :D.


Ja, hier war ich in Venedig :D. Das war unsere Abschlussfahrt von der Realschule. Ich hab meine Klasse bzw. Stufe in der Realschule geliebt! Die war so toll :D! Generell die Abschlussfahrt war total witzig. Die Lehrer waren relativ gechillt, obwohl die Lehrer vom Gymnasium, auf dem ich jetzt bin, 100 mal gechillter sind. Liegt aber wahrscheinlich auch daran, dass wir mittlerweile erwachsen sind und auf uns selber aufpassen müssen.


Southside! ♥ Das erste Festival, auf dem ich war. Es war einfach ein Traum! Ich liebe Festivals ja eh total, aber ich verbinde jetzt natürlich sehr viel mit Southside, weil das mein Erstes war. Jeder, der noch nie auf 'nem Festival war! Macht das mindestens einmal in eurem Leben! Das ist so ein geiles Feeling und alle Menschen mögen sich dort einfach. Ein Jahr später war ich direkt nochmal auf'm Southside :D. Ich bin ein richtiger "Festivaljunkie" geworden. Dieses Jahr geh ich zu Rock am Ring, darauf freu ich mich auch schon richtig!
Wie ihr seht, hab ich da auch noch so ein kleinen "Tunnel". Das waren glaub 6mm oder so. Also nicht gerade viel, aber ich finds voll cool. Hab mir jetzt grad, als ich das Bild gesehen hab, gleich mal wieder 2mm reingemacht :D. Weiß gar nicht warum ich das rausgetan hab, find das voll cool eigentlich.

Ich tagge:
Hannes (http://myfashionandlifestylemoments.blogspot.de)
Lisa (http://lasheswithmascara.blogspot.de/)
Lisa (http://em-kowski.blogspot.de/)

Ich hoffe der Post hat euch gefallen!


Winter Wonder Land

Guten Tag ihr schönen Menschen,


Ich hab ja in meinem "Lebenswert-TAG" erwähnt, dass ich in den Weinbergen spazieren war und dort einige Bilder zustande gekommen sind. Ich wollt sie einfach mit euch teilen, um vielleicht bisschen anzuregen auch mal raus in die Natur zu gehen, falls ihr das nicht schon macht!:)

 Ich hoffe die Bilder haben euch gefallen!

Lern Tipps

      Hallo alle miteinander,     

Heute gibt es einen "Lern Post" von mir. Ich denke, einige von euch schreiben in nächster Zeit das Abitur und da hab ich mir gedacht.. ich mach jetzt mal ein Lern Post. Ehrlich gesagt wusst ich selber nicht, wo und wie ich anfangen soll zu lernen. Das ist alles so viel! Schon allein BWL ist viel zu viel.. und vor allem hab ich alles aus Klasse 12 so gut wie vergessen. Also ich zeig euch jetzt hiermit, wie ich meine "Lernerei" eingeplant hab.

1. Rechtzeitig anfangen!
Normalerweise bin ich überhaupt nicht der Typ, der 2 Wochen vorher auf 'ne Arbeit lernt. Wenn's hoch kommt vielleicht 2 Tage. Aber ich hab mich jetzt mal aufgerafft und schon relativ früh.. also früh für meine Verhältnisse.. angefangen aufs Abi zu lernen.
Am 18.3. fängts an und ich hab am 31.1. angefangen mit BWL. 

2. Richtig Atmosphäre schaffen!
Es ist, meiner Meinung nach, wichtig einen aufgeräumten Schreibtisch zu haben. Und überhaupt ein aufgeräumtes Zimmer zu haben. Ich weiß nicht, aber ich könnte nicht lernen, wenn überall alles vollgemüllt und mein ganzes Zimmer voller Klamotten liegt. Ich hab sonst nie was dagegen, wenn bei mir alles mögliche rumfährt, aber wenn ich lern (!), dann muss alles sauber sein :D Vielleicht ist das auch ne billige Ausreden meine Lernerei zu verschieben, weil ich dann mein Zimmer noch aufräumen muss :D Kennt ihr das, wenn ihr plötzlich alles mögliche macht, nur um nicht lernen zu müssen?:D 

3. Fächer (lernen) einkalkulieren
Das schöne Phänomen beim "aufs Abitur lernen" ist, dass man nicht nur ein Fach hat, sondern gefühlte 10000 :D. Ich hab das so eingeteilt, dass ich mit dem Fach, bei dem ich glaub, dass es am längsten braucht, schon 1 1/2 Monate vorher anfangen hab zu lernen. Das heißt ich hab am 31.1. mit BWL angefangen und werde das auch bist zum 17.3. durchziehen. Ab dem 15.2. kommt dann VWL dazu und ab dem 2.3. Mathematik. Das heißt ab dem 2.3. lern ich alle 3 Fächer.. jeden Tag. Schreibt es am Besten in euren Kalender, damit ihr nicht vergesst, welches Fach ihr lernen wolltet. Ich schreib auch noch Englisch und Deutsch. Aber darauf werde ich nicht viel lernen, da es da meiner Meinung nach nichts zu lernen gibt. Klar, wenn man die Sternchenbücher in Deutsch nimmt, kann man die natürlich nochmal durchlesen, aber bei mir ist es schon im Vorhinein klar, dass ich das nicht nehme.



4. Zusammenfassungen schreiben
Jetzt kommen die individuellen Lerntechniken. Ich persönlich schreibe am Liebsten Zusammenfassungen, weil ich durch Schreiben viel mehr lerne, als zum Beispiel mit Karteikärtchen oder sturem Aufsagen. Früher hab ich immer so gelernt, dass ich immer alles vor mir aufgesagt oder gesungen hab.. das hat eigentlich auch ganz gut geklappt. Das mach ich heute manchmal immernoch, allerdings nur bei Formeln, oder bei Sachen, die ich wirklich auswendig lernen muss.
Benutzt auf jeden Fall Textmarker (!), wenn ihr Zusammenfassungen schreibt. Glaubt mir, dass bringt wirklich viel! Man munkelt auch, wenn ihr ein Kaugummi mit Geschmack kaut und den gleichen Kaugummi dann auch in der Prüfung kaut, euch an alles wieder erinnern könnt :D Aber das hab ich persönlich noch nicht getestet.


5. Nicht ZU viel auswendig lernen!
Es wär einfach vieeel zu viel, wenn man den ganzen Stoff aus den Oberstufen auswendig lernen würde. Versucht beim Lernen die Themen zu verstehen! Natürlich müsst ihr einige Sachen auch auswendig lernen, zum Beispiel in BWL die Rechtsformen. Also ich wüsste die nicht einfach so aus dem Stehgreif :D. Wenn ihr irgendwelche Formeln habt, die sich logisch herleiten können, dann lernt diese nicht auswendig, sondern versucht sie zu verstehen. Ihr könntet sie theoretisch im Abi dann auch wieder herleiten, wenn ihr nicht mehr wisst, was im Nenner oder Zähler steht. 

6. Prüfungsbücher zulegen!
Die beste Methode zu lernen ist es, alte Abiaufgaben zu machen. Es bringt euch nichts, wenn ihr nur Zusammenfassungen macht und nur die Theorie lernt - ihr müsst es auch praktisch anwenden können. Ich hab das Prüfungsbuch von "Stark". Das sagt bestimmt einigen was, die sind ganz beliebt. Naja auf jeden Fall hab ich auch hier wieder die verschiedenen Themen eingeteilt und mit einer Zeitspanne versetzt. 
Hier: Das heißt, dass ich vom 8.2.-14.2. die Themen "Deckungsbeitragsrechnung" und "Prozesskostenrechnung" fertig haben will. 


7. Pausen einlegen.
Es ist ganz wichtig, dass ihr eurem Gehirn mal ne kleine Auszeit gebt. Ihr könnt nicht den ganzen Tag vor den Lernsachen sitzen! Ich geh oft, wenn ich keine Lust mehr hab, ins Fitnessstudio oder ins Fußballtraining. Sport ist echt das Beste Ablenkungsmittel meiner Meinung nach. Aber zum Beispiel mit Freunden was unternehmen oder einfach nur vor der Glotze hocken tuts auch :). 

8. Was gönnen
Bei mir ist es gaanz wichtig, dass ich nach ner langen Lernzeit irgendwas geiles gönn! :D Zum Beispiel n Rippchen Schokolade.. oder n Täfelchen, haha. Oder ne Runde zum Mcges oder so. Bei mir gings sogar schonmal so weit, dass ich in meinem Schulbuch immer Absatzweise Gummibärchen hingelegt hab und dann wenn ich den Absatz erreicht hab, das Gummibärchen essen durfte..:D



Ich hoffe der Post hat euch gefallen!♥ 
Und viel Glück bei euren Arbeiten/Klausuren/Prüfungen etc.




Lebenswert TAG

     Hallo meine Lieben Leser,     

Heute gibts es den Lebenswert-TAG. Ich danke hiermit der lieben Lena, dass sie mich getagged hat. Ich habe mich sehr gefreut! und mach natürlich jetzt mit.

Die Regeln:
  • Tagge 3 Blogs deiner Wahl
  • Verlinke die von dir getaggten Blogs in deinem Post
  • Sende ihnen eine Nachricht oder hinterlasse einen Kommentar auf ihrem/seinem Blog, dass du sie/ihn getagged hast
  • Verlinke denjenigen, der dich getagged hat
  • Schicke den Person die Regeln

In diesem TAG, soll man 5 Dinge aufzählen, die für dich diese Woche lebenswert waren.

1. Die Natur.. ich war letzte Woche in den Weinbergen spazieren und hab Bilder gemacht und hab dann doch mal wieder gemerkt, wie so oft, wie schön die Natur doch eigentlich ist. Ich saß ziemlich lang auf einer Bank und hab einfach über Gott und die Welt nachgedacht. Das tut echt verdammt gut! Man lässt einfach alles mal fallen und vergisst kurz alle Sorgen, die so um einen rumschwirren. Hier ein kleines Bild, was ich geknippst hab. Aber dazu wird noch ein anderer schöner "Fotografie-Post" kommen.



2. Die Musik.. ich liebe Musik! Ich würde fast sagen, dass ich Musik mehr liebe als Menschen. Aber ohne Menschen gäbe es nunmal auch keine Musik :D Also kann ich das so auch nicht sagen. Es kommt einfach so oft vor, dass es mir nicht so gut geht und dann das einzige was mich retten kann die Musik ist. Egal, ob ich selber musizier oder mir Musik von meinem iTunes anhör. Ich Liebe sie so sehr! Vor allem alles, was in Richtung Deep House/House geht. Aber ich hör mir auch gern ganz alte Lieder von den 70ern oder 80ern an. Wie zum Beispiel "Rising Sun - Medicine Head", "Child in Time - Deep Purple" oder alle möglichen Lieder von Johnny Cash. Zu diesen Liedern stell ich mir immer ein Roadtrip in einem alten VW Büssle vor. Das war schon immer ein Traum von mir - und irgendwann mach ich ihn mir in Erfüllung!

3. Allein sein.. nicht einsam! Ich bin gerne allein und manchmal genieß ich das richtig arg. Ich kann da einfach viel besser über wichtige Sachen nachdenken. Natürlich bin ich auch gern unter Menschen, hab Spaß mit meinen Freunden und mit meiner Familie. Aber manchmal ist es einfach schön, wenn man sich für sich ganz allein hat. Ihr versteht bestimmt was ich meine :).

4. Lesen.. ich les zurzeit "Das Lied von Eis und Feuer" von George R.R. Martin. Das ist der 1. Teil von Game of Thrones. Kennt ihr bestimmt, wenn auch nur die Serie. Ich hab zuerst die Serie geschaut und mir dann gedacht "Jetzt musst du das Buch auch noch lesen". Bis jetzt stimmen Serie und Buch eigentlich fast komplett überein, aber ich weiß, dass das immer mehr abweichen wird. Aber ich freu mich schon auf die Original-Version von Game of Thrones :).

5. Bloggen.. das Bloggen macht mir immer mehr und mehr Spaß. Täglich eure Kommentare zu lesen und mir eure Posts anzuschauen. Jeden Tag etwas schlauer zu werden, was "Beauty" angeht. Es ist einfach für mich wie eine Routine geworden und mir gehen die Ideen einfach nicht aus. Bis jetzt! *knock on wood*. Hoffentlich bleibt das so :D. Ihr seid alle so unendlich lieb und ich lern euch immer besser kennen. Ich finde das einfach faszinierend, wie schnell man eine Person übers Internet "kennenlernen" kann, obwohl man sich persönlich gar nicht richtig kennt.


So, das wars. Ich hab den TAG etwas allgemein gehalten, da in meiner Woche eigentlich nicht wirklich viel los war. Ich hab in einem guten Monat Abitur und bin schon dabei zu lernen. Dazu wird auch noch ein Post kommen, wie genau ich auf's Abitur lern. Genau gesagt kommt der am Sonntag 

Ich tagge:
being different (http://be-so-different.blogspot.de/)
Sweet like sugar (http://belli-sweetlikesugar.blogspot.de/)
therubinrose (http://therubinrose.blogspot.de/)

Ich hoffe der Post hat euch gefallen

P.S.: Bei 100 Lesern gibt's übrigens eine Blogvorstellung ♥ :) 



5-Strängiger-Zopf

        Hey ihr Süßen,        

Heute wieder mal ein "Frisuren-Post". Ich habe diese Frisur mithilfe von DominoKati's Video nachgemacht. Sie erklärt das echt richtig gut! Schaut mal vorbei:)

Ich finde die Frisur richtig schön für den Alltag, aber auch für besondere Anlässe. Es sieht vor allem dann richtig Schön aus, wenn man etwas längere Haare hat.


Ich hoffe der kurze Post hat euch gefallen.



Smoothie Rezept

        Hallööchen Leute,        

heute gibt es von mir ein Smoothie-Rezept. Ich liebe es irgendwelches Obst und Gemüse zusammen in den Mixer zu schmeißen und zu gucken was dabei rauskommt. Ich freu mich auch schon total auf den Sommer, wenn wieder Erdbeersaison ist. Außerdem finde ich die ganzen Innocent und andere Smoothie Marken viel zu überteuert.

Dieses mal kam ein seeehr leckerer Smoothies raus. Etwas zu dickflüssig zwar, weil ich zu wenig Wasser bzw Orangensaft dazugegeben hab. Könnt ihr ja anders machen :)


-1/4 Ananas -1 Apfel
-1 Banane -1/2 Avocado
-1/3 Gurke -300ml Orangensaft (4-5 Orangen)
-evtll etwas Wasser

Alles ab in den Mixer und losmixen! Ihr solltet die weichen Zutaten, also wie zum Beispiel die Avocado oder die Banane, als erstes in den Mixer geben.


Ich hoffe mein Post gefällt euch!


Yves Saint Laurent Parisienne edp vapo 30ml

Hey ihr da,

Aaah - ich hab mich so gefreut!! easycosmetic.de hat mir ein Produkt zur Verfügung gestellt. Ich konnts kaum fassen, dass ich das Vergnügen haben durfte. Als das Paket dann pünktlich 2 Tage nach der E-Mail, die mir sagte, dass das Paket verschickt wurde, ankam, war ich total glücklich!

Ich hab es sofort ausgepackt und fand das Flakon und die Verpackung total schön! Auch, dass ich noch einige Pröbchen mitgeschickt bekommen hab, fand ich total nett! Das ist keine Selbstverständlichkeit.



Nun zum Produkt:
Das Produkt hat einen Wert von 54,00€ und es enthält 30ml. Im Namen enthält es die Bezeichnung "vapo", das heißt vaporisateur und ist ein Duftzerstäuber. Es lässt noch feinere Tropfen entstehen und verteilt das Parfum feiner. So kann sich der Duft besser ausbreiten. Zudem Ist ein Vapo auch sehr sparsam im Vergleich zu denen, die keinen haben. Wenn ein Parfum ein Vapo hat, erkennt man dies an dem "Röhrchen", was bis zum Boden geht. Nur so als kleine "Parfumlehre" :D. Ich hab übrigens ein bisschen in dem Onlineshop rumgestöbert und hab gefunden, dass es dort auch einen "Taschenzerstäuber" gibt. Damit hat man sein Parfum immer dabei. Doch jetzt wieder zurück zum Parfum..

..Ein Flakon ist bei einem Parfum total wichtig. Ich persönlich kaufe lieber ein Parfum, was ein schönes Flakon hat, als ein Parfum, was ein nicht so schönes Flakon hat. Dieses von YSL sieht meiner Meinung nach sehr hochwertig und edel aus.

Aber nicht nur das Flakon des Parisiennes kann ich loben, sondern auch den Duft. Der angenehm, femininer Duft von Damaskus-Rosen verleihen einem ein schönes Sommergefühl. Immer wenn ich das Parfum auftrage, stell' ich mir vor, dass ich gerade in einer schönen Strandbar sitze und einen leckeren Cocktail schlürfe, während ich hinaus auf's schöne Meer gucke. Die Kopfnote des Parfums ist leicht fruchtig. Das Herzstück des Parfums, also die Herznote, hat den blumigen Duft des einzigartigen Rosenaromas. Die Basisnote, auch Schlussnote oder Fond genannt, hat dezent würzige Düfte, welche für den abwechslungsreichen Duft voller Weiblichkeit und Anziehungskraft sorgen.

Die Haftfestigkeit ist bei diesem Parfum der absolute Hammer! Ich hatte noch nie ein Parfum, das so lange gehalten hat, wie dieses. Es hält echt den ganzen Tag über. Wahrscheinlich auch noch mehr, aber das kann ich nicht sagen, da ich mich jeden Tag dusche :P. Am Freitag habe ich das Parfum morgens (!) aufgetragen und es hielt bis abends. Mein Freund hat es auf jeden Fall gerochen:) Weil meistens riecht man das Parfum ja nach 'ner Zeit selber nicht mehr, obwohl man volle Kanne danach riecht :P. So ist es bei mir jedenfalls. Ich hab auch viele Komplimente in der Schule bekommen!


Fazit:
Also zusammenfassend kann ich sagen, dass ich wohl mein Lieblingsparfum für den Sommer gefunden habe. Die verschiedenen Komponenten harmonieren einfach hervorragend miteinander und ich liebe Düfte, die mich an den Sommer erinnern! Wenn das Parfum dann irgendwann leer ist und ich es immer noch so gerne mag, werde ich es mir auf jeden Fall nachkaufen.

Guckt euch das Produkt auf jeden Fall mal an, wenn ihr noch einen schönen blumigen Sommerduft sucht.

Ich hoffe der Post hat euch gefallen♥



DM - Haul

Hey ihr Lieben,

ich war gestern im DM und hab mir gedacht ich könnte euch doch mal einen DM-Haul Post machen. Ich hoffe es gefällt euch, lasst es mich wissen!


-L'oreal studio line Hot & Glatt: ca. 5€ -Essence lip liner "12 wish me a rose"*
-ESSIE Nagellack "203 cocktail bling": 7,95€ -Essence lip liner "07 cute pink"*
-Essence Nude Lippenstift "01 wearing only a smile"* -Essence lip liner "15 Honey Berry"*
-Catrice Absolute Matt Eyeshadow Palette: 4,99€

Hier noch die Swatches von den Lippenprodukten:) *Preis steht unter den Swatches :)


Essence Nude Lippenstift "01 wearing only a smile": 2,29€



Essence lip liner "12 wish me a rose": 0,99€



Essence lip liner "07 cute pink" :0,99€


Essence lip liner "15 Honey Berry" :0,99€


Catrice Absolute Matt Eyeshadow Palette: 4,99€



Soll ich euch mal ein "Get ready with me" mit der Catrice Palette machen? Freu mich schon richtig drauf die zu benutzen. Habt einen schönen Sonntag noch ♥